Herzliche Einladung zu Klängen der Renaissance mit dem  Athos Ensemble. Nachdem das Vokalquartett in den vergangenen Monaten mehrere Gottesdienste gestaltet hat und auch einen digitalen Gruß über die Onlineplattform „Kultur @ home“ produzieren konnte, meldet es sich nun mit dem Programm „Messe Plus“ aus der Corona-Zwangspause zurück. Im Zentrum des Konzerts steht Ockeghems Missa „L’homme armé“.

Genaueres über die Entstehung von Ockeghems Missa „L'homme armé“ ist nicht bekannt. Die in dieser Zeit sehr populäre weltliche Chansonmelodie „L'homme armé“ wurde im 15. und 16. Jahrhundert in über 35 Messvertonungen diverser Komponisten als Cantus firmus benutzt.
Diesem Werk stellt das Athos Ensemble in seinem Programm weltliche und geistliche Werke der Renaissance und Motetten des Romantikers Rheinbergers, der sich auf die Vokalpolyphonie eben dieser Epoche bezieht, gegenüber.

 Eintritt frei | Spenden erbeten
Es sind noch Plätze für Einzelpersonen und zwei Personen aus einem Haushalt verfügbar. Spontanbesucher müssen vor Ort einen Teilnahmebogen ausfüllen. Planen Sie dies bitte mit ein.

Fotografie der Stadtkirche Durlach