Schola Heidelberg und ensemble aisthesis
Leitung: Walter Nußbaum

Werke zur Advents und Weihnachtszeit von John Dowland, Johann Rosenmüller, Hans Leo Haßler, Dimitri Terzakis u. a.

 Eintritt: 15 € (erm. 8 €, Förderkreis 13 €)
Ermäßigung für Schüler ab 12 Jahren, Schwerbehinderte und Studierende
Vorverkauf bei Musik Schlaile und online.

 Online-Ticket

Mehr erfahren ...

Seit über zehn Jahren musizieren der Flötist Johannes Hustedt und Bezirkskantor Johannes Blomenkamp gemeinsam, sei es während der Durlacher Orgelnächte oder bei musikalisch besonders gestalteten Gottesdiensten. Dabei wandeln beide auch auf ungewohnten Pfaden: Im Sommer 2018 gastierten sie mit einem kleinen-Orgelpositiv in der ehemaligen Durlacher Orgelfabrik und brachten so die Orgelmusik dahin zurück, wo sie einst ihren handwerklichen Ursprung hatte.

In ihrem gemeinsamen Musizieren mit Querflöte und Orgel sehen sich beide mit einem praktischen Umstand konfrontiert, den viele Duos kennen: Die Stückauswahl für diese Kombination ist beschränkt. „Daher schließen wir uns der lebendigen Tradition an, besonders schöne Werke des 18. bis 20. Jahrhunderts für die eigene Besetzung einzurichten“, schreiben beide im Klappentext zu dieser CD. Darauf versammeln sie u. a. Werke von Beethoven, Haydn und Mendelssohn. Werke von Carl Joachim Andersen oder Marguerite Roesgen-Champion können die Zuhörerinnen und Zuhörer neu entdecken.

Erhältlich bei Buchhandlung Mächtlinger, Musik Schlaile und über diese Website.

 Infos und bestellen

Werke von J.S. Bach, G.P. Telemann, Raquel Cristóbal Ramos, Bob Chilcott, John Rutter u. a.

Jugendkantorei Durlach,
Knabenchor 2 und Mädchenchor 2 der Durlacher Singschule
Anu Tervo, Klavier
Leitung: Johannes Blomenkamp

 Einlasskarte erforderlich!

Logo Durlacher Singschule

Chöre der Durlacher Singschule
Durlacher Bläserensemble
Leitung: Johannes Blomenkamp

 Eintritt frei

Ein besonderes Ereignis für Klassikfreunde gibt es seit über zehn Jahren immer in der Advents- und Weihnachtszeit in der Stadtkirche Durlach. Hunderte von Sängerinnen und Sängern kommen in deren Mittelschiff zusammen, um gemeinsam Bachs Weihnachtsoratorium zu musizieren. Vor der Aufführung gibt es ein kurzes Einsingen und eine Anspielprobe, bei der sich alle in diesen großen Chor einfinden und man gemeinsam die Stellen durchgeht, die der besonderen Aufmerksamkeit bedürfen (wie z. B. der Chor „Ehre sei Gott in der Höhe“).

In diesem Jahr legt das Karlsruher Singalong eine schöpferische Pause ein. Weiter geht es am 7. Dezember 2019.

Weiterlesen ...

Ulfert Smidt, Marktkirche Hannover

Werke von Louis-Nicolas Clérambault, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Charles-Marie Widor

 Abendkasse 8 € (erm. 4 €)